Das Rote Kreuz hat erneut rund 300 Bewohner aus umkämpften Gebieten im Donbass evakuiert. Darunter waren auch Zivilisten aus dem Stahlwerk der Stadt Mariupol. Sie wurden in die Stadt Saporischja gebracht. Nach ukrainischen Angaben befinden sich in den Bunkern unter der Fabrik noch etwa 200 Einwohner und eine unbekannte Zahl an Soldaten. Beobachter rechnen damit, dass Russland versuchen wird, dass Gelände bis zum Sonntag zu erobern. Unter dem Stahlwerk befinden sich Befestigungsanlagen, die ursprünglich für einen Atomkrieg gebaut wurden.
Und damit herzlich Willkommen zu COMPACT.Der Tag am 6. Mai. Das sind einige unserer Themen.

  • Corona-Politik – Millionen Tote durch den Lockdown?
  • Zivile Ziele – Waffenlieferungen: In Donezk wächst die Angst
  • Gruseliges Schauspiel – Über Moskau kreist schon der Weltuntergang
  • Propaganda – Freddy Ritschel fürchtet sich vor dem Wochenende
  • Das Letzte – Ist der Weltkrieg noch zu verhindern

Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club: https://www.compact-online.de/jetzt-mitglied-im-compact-club-werden/

Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes. COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular: https://www.compact-online.de/jetzt-mitglied-im-compact-club-werden/

Vorheriger Artikel

In Donezk wächst die Angst vor neuen Angriffen

Nächster Artikel

So verhinderte London Frieden in der Ukraine: COMPACT.Der Tag

Total
1
Share