2 Kommentare

  1. Wenn ich das Gekeife von diesem hysterischen Weib höre, meine ich der Attentäter hat womöglich die falschen erwischt, oder es muß noch schlimmer kommen. In Berlin schrien sie einmal, wir wollen den totalen Krieg und heute schreien sie Refugees welcom. Ich schreie “Putin befreie noch einmal Berlin”

  2. Michael Werner am

    Unglaublich dieses dumme Geschwätz der weiblichen Gutmenschen, die geistesgestört wie sie sind nicht verstehen, dass sie und die politische Klasse es sind, die Deutschland zu dem gemacht haben was es jetzt ist. Ein schwaches völlig wehrloses Land, das dank Einfluss durch die Frankfurter Schule in Richtung Sozialismus abdriftet.
    Partioten werden sofort mit den Nazionalsozialisten verglichen. Wobei die Abkürzung Nazi an sich schon falsch ist. Diese dumme Frau hat sicher keine Ahnung davon wie Sozial eben diese Nazis auch waren, sie hatten teilweise kommunistische Ideen umgesetzt, aber geschenkt.
    In einer Art globalen Geistesgestörtheit in Verbindung mit indoktrinierten Schuldsyndrom, ertragen Menschen wie diese “Gegendemonstranten” die Wahrheit einfach nicht.

    UND NEIN du Trottel von “früher gab es wohl keine Anschläge” Blondine, die gab es schon, aber die Anschläge waren gegen den Staat gerichtet und nicht gegen die Bürger.

    Ich fasse es nicht, noch vor 2 Jahren konnte jeder Mensch in Deutschland Nachts alleine nach Hause gehen oder ein Fest besuchen ohne das er angegriffen wurde.

    Der Arschtritt in der U-Bahn hätte besser mal dieser Irren gegolten, ob sie dann immer noch so einen Schwachsinn von sich geben würde?

    Schliesst euch der Identitären Bewegung an….

Antworten

↑ Nach Oben